Sie sind hier: Startseite > Pflanzen A - C > Corydalis (Fumarioideae)

Corydalis (Fumarioideae)

Corydalis fumariifolia ssp. azurea eine hübsche Art aus Hokaido und der Insel Sachalin mit himmelblau gefärbten Blüten über graugrünem Laub. Benötigt einen kühlen Platz in lockeren leicht humosen Boden. PH 6 / KG 2a + Torf+ 3a +Torf + 5a/b hs - sch 8,50 EUR

Corydalis malkensis dem Kaukasus und dort in Hochlagen der Kuban and Malka Flusstäler zu finden. Sie wurde früher häufig als C. caucasica alba vertrieben, jedoch ist bis heute die wahre Identität unsicher, da auch C. caucasica und C. kusntzovii im gleichen Verbreitungsraum vorkommen. Der etwa 15 cm hohe traubenartige Blütenstand ist besetzt mit hübschen gestielten weißen, lang gespornten Blüten. PH 6 / KG 3a + Torf + 5a / hs 7,50 EUR

Corydalis ornata eine Art aus dem südöstlichen Rußland mit weißen, bläulich - violetten bis rötlich gefärbten Blüten. Die Art ist dem C. turtschaninovii ähnlich, jedoch durch das stärker zerschnittene Laub dem nach oben ausgerichteten Sporn, den sehr kurzen Honigblätter, sowie durch die frühere Blütezeit zu unterscheiden. Die Art liebt einen kühlen halbschattigen Standort mit leichtem Humus an gemischten drainierten mineralischen Boden. PH 6 -6,5 / KG 2a + 3a + Torf / hs 8,50 EUR

Corydalis turtschaninovii ein gesuchter, aus dem Amur Gebiet stammender Lerchensporn mit leuchten blau-türkis gefärbten Blüten. Sehr schöne teils rötlich angehauchtes dreifach dreizähliges, tief eingeschnittenes Blattwerk. PH 6 / KG 3a + 5a / hs - sch 8,50 EUR

Corydalis vittae Eine sehr hübsche robuste Art aus dem Westkaukasus mit großen leuchtend weiß gefärbten Blüten. 10 - 15 cm hoch. Die Art zeichnet sich neben der Robustheit durch die lange Blütezeit aus. Eine der letzten der knolligen Corydalisarten und zweifellos einer der besten. PH 6 - 7 / KG 2a +3a + 4b / hs - s 7,50 EUR