Sie sind hier: Startseite > Pflanzen D - H > Fritillaria (Liliaceae)

Fritillaria (Liliaceae)

Fritillaria affinis yellow form wie obere Artm jedoch meist etwas niedriger mit hübschen reingelb gefärbten glockigen Blüten. PH 6 / KG 3a + 4b / hs - s 10,50 EUR

Fritillaria affinis var. tristulis Eine prächtige und sehr gesuchte Blütenform mit großen dunkelbraunen bläulich überzogenen breit glockigen Blüten mit gelblichen Spitzen. Die Sorte wurde an der Nordküste von Kalifornien in Marin County gefunden. Wegen den großen Blüten wird vermutet, das es sich um eine triploide Pflanze handelt. Triploide Pflanzen verfügen über drei Chromosomensätze in ihren Zellkernen. Auf Grund der drei Chromosomensätze besitzen sie meist große Blüten und Früchte mit wenig Samen. PH 6 / KG 4a+b / hs - s 11,00 EUR

Fritillaria camtschatcensis eine von Alaska bis Kamtschatka vorkommende Art. Meist bis 25 cm hoch. Aus einer Zwiebel treibt im Frühjahr der mit mehreren glänzenden grünen Blattquirlen besetzte Stängel, an dessen Ende sich die breit glockigen, dunkelpurpurn bis schwärzlich gefärbten Blüten mit leuchtend gelben Staubbeutel entwickeln. Benötigt einen schattigen Standort mit humosen sandig und lehmigen Boden.PH 6 / KG 5 a + Humus / hs -sch 9,50 EUR

Fritillaria messanensis ssp. gracilis eine von Südkroatien bis Nordalbanien vorkommende Art mit breit glockenförmigen braun gefärbten gelb gerandeten Blüten. Selten! PH 6 - 7 / KG 2a + 4a +b/ s 7,50 EUR