Sie sind hier: Startseite > Pflanzen I - P > Iris (Iridaceae)

Iris (Iridaceae)

Iris urmiensis

 

Iris acutiloba ssp. lineolata Ähnlich vorige Unterart, jedoch mit Verbreitung im Iran und angrenzenden Gebieten. Ein weiterer Unterschied ist die etwas größere Blüte und dem Vorhandensein von nur einem Oncofleck an den Hängeblättern. Dieser Klon wird maximal 15 cm hoch PH 7 / KG 4a / s 18,50 EUR

Iris cycloglossa Aus NW-Afghanistan stammende Art mit beeindruckenden blauviolet gefärbten Blüten. Bis 35 cm hoch werdende Juno Iris mit Speicherwurzeln und lineal lanzettlichen Blätter. Wunderschöne, einer Xiphium - Iris ähnelnde Spezies, die in gut durchlässige und sonnige Standorte Horste bildet. Wertvoll! PH 6-7/ KG 2a + 3a +4b/ s 9,00 EUR

Iris galatica Diese wundervolle im März blühende Juno Iris ist ein Juwel. Pflanze mit schlanken Speicherwurzeln. Bis 10 cm hoch. Sehr variable Blütenfärbung. Große strohgelb, lila überzogenen bis weinrot gefärbten Blüten sind an den Hängeblattsptzen samtig und dunkelviolett gezeichnet. Der dunkelgelbe Kamm der Hängeblätter ist dunkel - violett gepunktet und mit violetten Flecken markiert. PH 7 / KG 4a / s 22,50 EUR

Iris iberica ssp. elegantissima eine der beeindruckendsten Iris Arten mit wunderschönen Blüten. Die Domblätter sind rauchig - creme gefärbt und mit zarten rot-braunen Adern überzogen. Die Hängeblätter sind löffelförmig nach unten gebogen. Blütendurchmesser bis 15 cm. Blüht im Mai. 15 - 25 cm hoch. PH 7 / KG 4a / s 22,50 EUR

Iris lacustris Eine der zwergigsten Irisarten überhaupt. Matten bildende nordamerikanische Art. In allen Teilen eine Miniaturausgabe von I. cristata. Hellblaue, am Kamm gelb und weiß gezeichneten Blüten. PH 6 / KG 2a+3a + Torf / hs 5,50 EUR

Iris lineata JJA.590.625 eine weitere prächtige Regelia Iris mit Verbreitungsgebiet von Tadschikistan bis nach Nordost Afghanistan. Sie bildet kurzere Stolonen mit wird bis 30 cm hoch. Die großen braun und lila, auf cremefarbenen Grund markierten Blüten haben einen Durchmesser von etwa 12 cm. PH 6 - 6,5/ KG 3a +4a+b/ s 12,50 EUR

Iris paradoxa ssp. paradoxa Herrliche und robuste Oncocyclus Iris mit graugrün gesichelten Blättern. Bis 15 cm hoch. Blüten mit verkleinerten, pelzig behaarten dunkelpurpurnen Hängeblättern, die waagerecht gehalten werden und grossen dunkelblau gefärbten Domblätter. PH 7 / KG 4a / s 15,50 EUR

Iris sari Robuste und stark variierende Art mit violett-blauen bis braungelben Grundtönen. Wundervolle Oncocyclusart mit bis zu 10 cm großen Blüten, die bei Gewährleistung eines sommertrockenen sonnigen Standorts auch draussen erfolgreich kultiviert werden kann. KG (2a) +4a / PH 7 / s 17,50 EUR

Iris schachtii Eine feine und sehr robuste Zwergart aus dem anatolischen Zentralmassiv in der Türkei. Diese Art wird selten über 20 cm hoch. Sie treibt meist noch im Winter graugrün gesichelte Blätter, aus denen sich im Frühjahr der verzweigte Blütenschaft mit mehreren grossen Blüten (bis 6 cm), die sich nacheinander öffnen bilden. Diese sind in Ihrer Färbung variabel - von gelb bis violett. Benötigt einen gut drainierten Boden an einem sonnigne im Sommers evtl. vor Regen geschützten Standort. PH 6 - 7 / KG 2a + 4b / s 8,00 EUR

Iris schelkownikowii Eine fantastische zwergige Oncocyclusiris aus Aserbaidschan. Bis zu 10 cm hoch mit violetten Blüten und goldgelbem Bart und purpurroten Signalfleck auf den Hängeblättern. Blühfähige bis fast blühfähige Pflanzen aus Samenvermehrung. PH 7 / KG 4a / s 25,00 EUR

Iris warleyensis eine hübsche und robuste Juno Iris aus Usbekistan mit violetblauen Domblättern und dunkelblau gezeichneten Hängeblattspitzen und weiß und gelbgefärbten Kamm. Bis 20 cm hoch. PH 7 / KG 4a +4b / s 14,50 EUR