Sie sind hier: Startseite > Pflanzen A - C > Callianthemum (Ranunculaceae)

Callianthemum (Ranunculaceae)

Callianthemum wird im Volksmund als Schmuckblume oder Jägerkraut bezeichnet.
Diese Gattung gehört zu Hahnenfussgewaechsen und bildet liebreizende margeritenaehnlichen Blueten, mit 5 Kelchblaettern und 5-15 Kronblaettern, mit Honiggruben und zahlreichen Fruchknoten.
Es sind niedrige Kraeuter mit fleischigen Wurzeln und zusammengesetzten Grundblaettern, mitl einbluetigen Bluetenstengel mit oder ohne Stengelblatt.
Sie gehören zu den schönsten alpinen Pflanzen und blühen meist in der Kultur üppiger als in der Natur.

Calliantheumum alatavicum eine seltene Art aus Mittelasien, mit Einzelvorkommen in China, der Mongolei bis hin zum indischen Subkontinent. Diese Art wächst dort auf Wiesen in 2100-4000m Höhe. Über graugrüner doppelt gefiederter Belaubung, die in Segmente 4- 5 paarig untergliedert sind entwickelt sich aus der Mitte ein bis zu 8 cm hoher Blütenstiel mit meist einer großen weiß gefärbten Blüte. Sehr hübsch. PH 6 / KG 2a + 3a / hs 9,00 EUR

Callianthemum anemonoides eine der großblütigsten Arten aus den nordöstlichen Alpen. Bis 12 cm hoch. Bildet größere Horste mit atemraubenden hellrosa bis cremeweiß gefärbten Blüten mit grüner Mitte. PH 7 / KG 3a / hs 6,50 EUR

Callianthemum corandrifolium eine robuste von den Karpaten über die Alpen bis hin zu den Pyrenäen vorkommende Art. Bis 15 cm hoch. Weiße Blüten im Mai mit zeitgleich entwickelnden grundständiger blaugrüner Belaubung. PH 6-7 / KG 3a / hs 6,50 EUR