Sie sind hier: Startseite > Pflanzen I - P > Pulsatilla (Ranunculaceae)

Pulsatilla (Ranunculaceae)


Die Küchenschellen treiben aus einer kräftigen Pfahlwurzel grundständige mehrfach fiedrig gespaltete, meist silbrig behaarte Blätter. Der Blütenstiel mit dreizähliger oder vielspaltiger Blütenhülle trägt endständig eine nickende, glockenformige oder aufrechte Blüte.

Pulsatilla grandis Schöne Art mit riesengroßen (bis 9 cm Durchmesser) violett gefärbten Blüten und silbriger Belaubung. Jüngere Pflanzen! PH 6,5 / KG 2a + 3a / s 5,00 EUR

Pulsatilla patens ssp. flavescens diese wundervolle Unterart der P. patens kommt von den Steppen und Gebirgszüge des Urals bis hin zum Baikalsee vor. Bis 20 cm hoch mit offenen weit geöffneten schwefelgelben Blüten, die an der Außenseite blau angefärbt. sind. Möchte einen halbschattigen Standort mit gut durchlässigen Substrat. PH 6 - 7 / KG 2a + 3a / hs - s 8,50 EUR

Pulsatilla vernalis Bis 10 cm hoch. Große aufrechte dicht seiden-haarige weiße Blüten. Die äußeren Blütenblätter sind rosa bis bläulich gefärbt. PH 6 / KG 2a + 3a + Torf / s 5,50 EUR

Pulsatilla vulgaris in Europa verbreitete Art mit grundständigen mehrfach fiederspaltigen behaarten Blätter. Im zetigen Frühjahr erscheinen die in allen Teilen behaarten glockenförmigen dunkellila gefärbten Blüten. Hübsche und robuste Art. PH 7 / KG 2a + 3a / s - hs 4,50 EUR