Campanula (Campanulaceae)

Die Glockenblumen sind wertvolle Sommerblüher und setzen das Blühen der Frühlingsblumen fort.
Einen besonderen Reiz üben die niedrigen Felsenbewohnenden Arten mit Ihrer meist graufilzen grundständigen Belaubung und den prächtigen großen Blüten aus.
Sie fühlen sich alle an regengeschützten (jedoch nicht zu trockene) Standorte im Steingarten oder Alpinenhaus wohl.

  • Campanula alpestris (allionii)

    Diese wunderschöne Art formt niedrige Matten aus graugrünen, schmal-länglichen, rosettig angeordneten Grundblättern. Die sehr großen, dunkelblauen Blüten stehen meist einzeln an kürzeren Blütenstielen. Gut durchlässiges und während der Blüte gut feucht zu haltendes feinschottriges Substrat wählen. PH 6 -7 / KG 1a + 1b + 2 a / hs-s

    7,00 EUR

  • Campanula fragilis

    Riesige hellblau, weit geöffnete Glockenblüten tragende Art aus den italienischen Abruzzen, mit filzig behaarten Blattrosetten. Eine Pracht! Bis 10 cm hoch. PH 7 / KG 1a + 1b + 1c / hs

    5,50 EUR

  • Campanula morettiana

    zwergige behaarte Rosettenstaude. Bis 5 cm hoch. Im Verhältnis zur Pflanzengröße riesige violettblaue glockige Blüten. Wundervolle Alpine! PH 7 / KG 1a + 1b + 1c + 2 b + 3b / hs

    6,00 EUR

  • Campanula raineri

    Sehr begehrte Art, mit graufilzig behaarten Blattrosetten. Bis 6 cm hoch. Sehr prächtige, fast sitzende, breit-trichterförmige violettblaue Glockenblüten. Ein Nässeschutz , vor allem im Winter ist erforderlich! PH 7 / KG 1a + 1b + 1c + 2 b / hs

    6,00 EUR

  • Campanula waldsteiniana

    eine zwergige Art aus den Gebirgen in Kroatien. Aus zahlreichen lanzettlich beblätterten Trieben entwickeln sich endständig aufrechte , trichterförmige lila gefärbte Blüten. Blüht im July. Hübsch! PH 6 - 7 / KG 2a + 3a + Sand / hs - s

    5,50 EUR

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen