Ostrowskia (Campanulaceae)

  • Ostrowskia magnifica

    ein seltenes, aus dem Pamiro-Alay (Gebirgszug von Tadschikistan über Kirgistan und Usbekistan und einem Teil des dem Pamir Gebirges) bis in den Tien Shan vorkommendes, spektakuläres, aber leider wie so oft auch äußerst heikles Tertiärrelikt.. Aus einem verdickten, fleischigen, länglich knollenartigen Wurzelstock entwickelt sich ein bis zu 120 cm. hoher Stängel, der mit, eiförmig-länglich. gezähnte, in Quirlen angeordnete Blätter und endständig von einer pyramidenförmig Blütenrispe gekrönt wird. Die bei größeren Exemplaren zahleich (bis zu 30!) erscheinenden 15 - 18 cm großen weiss bis hellblau gefärbten elegant gestielte Blüten vollenden eine aus einer anderen Zeit kommenden Kunstwerk der Natur. Leider ist wie bereits oben angemerkt eine selten! glückende erfolgreiche Kultur nur in milden Gegenden, mit geregelten Wasserhaushalt (möglichst keine Sommer - und Wintertfeuchtigkeit, bei bester Drainage des Pflanzplatzes), sowie Schutz vor der prallen Mittagssonne möglich! PH 6,5 / KG 1b + 4a / hs

    17,50 EUR

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle erlauben" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen